Ereignisreiche Wochen liegen hinter der Feuerwehr Barssel

Wir starten mal ganz am Anfang:


12.06.2021 – die erste Gruppe unserer impfwilligen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden erhielten in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Cloppenburg ihre zweite Impfung, mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer, gegen das Covid-19 Virus.

14.06.2021 – erster Gruppendienstabend der Gruppe 1. Thema technische Hilfeleistung. Natürlich fand der Dienst unter aktuellen Hygienebestimmungen statt.

19.06.2021 – alle unsere impfwilligen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden die noch nicht am 12.06.2021 geimpft wurden, erhielten in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Cloppenburg ihre zweite Impfung, mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer, gegen das Covid-19 Virus. (Beitrag auf der Homepage vorhanden)

21.06.2021 – erster Gruppendienstabend der Gruppe 2. Thema technische Hilfeleistung. Natürlich fand der Dienst unter aktuellen Hygienebestimmungen statt.

28.06.2021 – erster Gruppendienstabend der Gruppe 3. Thema technische Hilfeleistung. Natürlich fand der Dienst unter aktuellen Hygienebestimmungen statt.

04.07.2021 – fast alle Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden gelten als doppelt geimpft, da 14 Tage seit der zweiten Impfung vergangen sind.

09.07.2021 – Nachholveranstaltung für die Ehrung der Jubilare aus den Jahren 2020 und 2021, welche aufgrund der bisherigen Coronabeschränkungen nicht stattfinden konnten. Diese fand im großen Rahmen in der Aula der IGS statt, sodass eine große Anzahl an Kameradinnen und Kameraden teilnehmen konnten. Die Ehrungen wurden von Gemeindebrandmeister Uwe Schröder, Kreisbrandmeister Arno Raus und Bügermeister Nils Anhuth durchgeführt.

An diesem Abend wurden die Jubilare aus 2020:
- Hans Eveslage (Ehrenmitglied)
- Holger Pekeler
- Gregor Hibben
- Hubert Kruse

und die Jubilare aus 2021:
- Eilert Büscherhoff
- Eilard Niehaus
- Peter Thoben
- Klaus Alberding

geehrt. Alle Beiträge zu unseren Jubilaren findet Ihr unter https://feuerwehr-barssel.de/ueber_uns/jubilare/jubilare.php

12.07.2021 – Erster Dienstabend seit langem, in gesamter Gruppenstärke im Feuerwehrhaus. Für alle war es etwas neues. Seit nun mehr als 1 1/2 Jahren trafen sich wieder alle Kameradinnen und Kameraden zum Dienstabend im Feuerwehrhaus. Es gab eine Menge an Neuerungen zu besprechen aber auch andere wichtige Themen wurden besprochen, sodass es an diesem Abend noch keine praktische Ausbildung gab. Diese aber dafür an den kommenden Dienstabenden durchgeführt wird.

Am morgigen Freitag, dem 16.07.2021, erhält zudem unser Kamerad Engelbert Ebkens einen Fackelzug zu seinem 50. Geburtstag.

Bilder