Fortbildung zum Thema Hochvolt - Fahrzeuge

Auch wenn der aktuelle Aus- und Fortbildungsdienst derzeitig ruht, nutzten acht unserer Kameraden mit Führungspositonen (Gruppenführer, Gemeindebrandmeister, Sicherheitsbeauftragter) die Möglichkeit Online an einer Schulung zum Thema "Unfallhilfe & Rettungsarbeiten an Hochvolt - Fahrzeugen" teilzunehmen. Also kurz und knapp gesagt allem was mit der E - Mobilität zu tuhen hat. Vom Plug-In Hybrid bis zum vollständigen Elektrofahrzeug. 
Die Schulung fand am Samstag, den 13.03.2021 von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Die Schulung wurde durch ASM - Consulting durchgeführt. 

Die Schulung zeigte sehr deutlich auf wie weit die E-Mobilität bereits vorangeschritten ist und was für einen großen Teil sie bereits ausmacht. Aber auch wodurch und was für Gefahren für die Einsatzkräfte rund um das Fahrzeug im Einsatzfalle bestehen. Wie z. B. elektrischer Schlag oder die Entstehung von giftiger Flusssäure.

Nach Berichten der Teilnehmenden Kameraden war die Veranstaltung ein voller Erfolg und neues Wissen konnte erlangt werden. Das neu gewonnene Wissen wird nun zusammengefasst und aufbereitet und den restlichen Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr auf einem Online - Dienstabend vorgestellt.

 

Link zum Veranstalter: ASM - Consulting (für nachfolgende Inhalte wird keine Gewährleistung übernommen)

Bilder