Überwachung Riesenflohmarkt 2022

Am Donnerstag, dem 26.05.2022, war es nach zwei Jahren Pandemie bedingter Pause wieder so weit und der Riesenflohmarkt am Elisabethfehnkanal fand wieder statt! Er ist mit dieser Länge einer der längsten der Art. Aus diesem Grund zieht er jährlich mehrere tausende Besucher und Pendler an. In diesem Jahr wurde aufgrund der zweijährigen Pause mit einem noch höheren Besucheraufkommen gerechnet. 

Bei bestem Wetter schlenderte die Besucher über den Flohmarkt. Um in Notfällen wieder schnellstmöglich helfen zu können oder bei Suchaktionen von vermissten Kindern/Eltern zu helfen. Waren wieder Fußtrupps und drei Boottrupps der Feuerwehr, DLRG & DRK gemeinsam im Einsatz. Nach der Einsatzbesprechung am frühen Morgen ging es für die Trupps eingeteilt in ihre Bereiche um dort Präsenz zu zeigen. Wir waren mit unserem Feuerwehrrettungsboot in zwei Schichten eingeteilt vor Ort. Die erste Schicht übernahm den Vormittag, die zweite Schicht dann den Nachmittag. Unser Einsatzgebiet erstreckte sich über den Bereich von E´fehn Dreibrücken bis zur ersten Schleuse bei der Koksfabrik.

Wir bedanken uns für die reibungslose Zusammenarbeit mit dem DRK & der DLRG.

Bilder