Feuerwehr Barssel

Dachstuhlbrand, Harkebrügge

Gegen 16:45 Uhr rückte die Feuerwehr Barßel, zu einem Dachstuhlbrand, nach Harkebrügge in die Dingenbergstraße aus. In einem unbewohnten Haus, war im 1. Geschoss, gelagertes Heu, aus noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die unter Schweren Atemschutz, die Brandbekämpfung durchführte, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Am Einsatz nahmen die Feuerwehr mit 3 Fahrzeugen und 20 Kameraden und die DRK mit 1 Fahrzeug und 3 Sanitätern teil. Um 17:30 Uhr war der Einsatz beendet.

 

Bilder Und Text: Friedhelm Kröger

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau