Hilfeleistungslöschfahrzeug 11-48-10

Das HLF20 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) wurde im Jahre 2016 für die Bevölkerung der Gemeinde Barßel beschafft. Aufgebaut ist das HLF20 auf einem MAN Fahrgestell Typ TGM 13.290 4x4. Im Aufbau des Fahrzeuges ist ein 2200 Liter Wassertank, sowie ein 200 Liter Schaummitteltank verbaut, zudem verfügt dieses Fahrzeug über umfangreiches Material zur Technischen Hilfeleistung. In der Gruppenkabine sind 4 Atemschutzgeräte verbaut, welche während der Fahrt angelegt werden können. Auch ein Ausklappfach für den Sprungretter ist in G3 verbaut. Außerdem befinden sich im Aufbau mehrere Werkzeugkoffer, Beleuchtungsgeräte, Schlauchtragekörbe und vieles mehr. Die Funkrufnummer des HLF 20 ist 11-48-10. Er löst den GW (11-51-10) (Baujahr 1981) ab.

 

Fahrzeugdetails
Erstzulassung 2016
Aufbau Schlingmann
Fahrgestell MAN
Kennzeichen CLP - F - 1148
Funkrufnummer 11-48-10
Normbezeichnung HLF 20
Leistung 250 PS
Zul. Gesamtgewicht 15,5 Tonnen
Löschwasser 2200 Liter
Schaummittel 200 Liter
Pumpe FPN 10 - 2000