Großer Ast gefährdet Straßenverkehr

Feuerwehr Barßel [JS] | M. Schröder

Einsatzdetails

Datum: 11.06.2024
Einsatzkategorie: Technische Hilfeleistung
Ort: Lohe

Eingesetzte Fahrzeuge

Bericht

Zu einem zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Barßel um 19:55 Uhr am Abend des 11. Juni 2024 gerufen.

Gemeldet war ein Ast, der zu fallen droht. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle an der Loher Straße in Lohe wurde festgestellt, dass ein Großer Ast über der Fahrbahn, Fahrtrichtung Godensholt bis auf die Fahrbahnoberfläche herunter hing.

Mit Hilfe einer Teleskopastsäge und dem Löschfahrzeug als improvisierter Arbeitsbühne wurde der Ast vom Baum gesägt und später am Boden liegend klein genug gesägt, um ihn von der Fahrbahn zu schaffen. Spätestens bei Einbruch der Dunkelheit wäre der Ast zu einer Gefahr für die Verkehrsteilnehmer geworden.

Nach 50 Minuten konnte wieder Einfahrt gemeldet werden.

Bilder

Kontakt


Feuerwehr Barßel
I. Hüllenweg 1
26676 Barßel

112

© Feuerwehr Barßel 1921 - 2024 | Alle Rechte vorbehalten