Einsatzinfos

Heckenbrand, Barßel

Datum:

05.05.2022

Ort:

Ammerländer Str. , Barßel

Einsatzkategorie:

Brandbekämpfung

Weitere Kräfte:

Polizei

Fahrzeuge:

HTLF 16/25, HLF 20, ELW 1, TLF 4000,

Verfasser:

Feuerwehr Barßel (RT)

Foto:

©Feuerwehr Barßel Joachim Schulte

Am Abend des 5. Mai 2022 wurde die Feuerwehr Barßel zu einem Mittelbrand nach Barßel gerufen.

Da die Einsatzstelle am Barßeler Ortseingang Richtung Ammerland war, hatten viele Bürger den Notruf gewählt. Anreisende Kameraden konnten bereits auf der Anfahrt berichten, dass bei der Anfahrt zum Feuerwehrhaus bereits Feuerschein aus der Richtung der Einsatzstelle erkennbar war.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass eine Thuja- Hecke in Brand geraten war. Anwohner hatten dankenswerterweise bereits mit einem Gartenschlauch mit den Löscharbeiten begonnen und konnten so bereits erste Löscherfolge erzielen.
Die Kameraden der Feuerwehr Barßel begannen sofort mit dem Löschangriff unter Nutzung von umluftabhänigen Atemschutz. Eine Erfolgskontrolle wurde mit der Wärmebildkamera durchgeführt. Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Barßel beendet.
Thujahecken sind häufig ein Einsatzgrund für die Feuerwehr, da sie aufgrund der in den Blättern enthaltenden ätherischen Öle besonders leicht entzündlich sind.

Einsatzbilder