Einsatzinfos

Brand von Unrat, Elisabethfehn

Datum:

22.05.2021

Ort:

Mühlenstraße, Elisabethfehn

Einsatzkategorie:

Brandbekämpfung

Fahrzeuge:

HTLF 16/25, HLF 20, ELW 1, GW-L2, TLF 4000,

Verfasser:

Feuerwehr Barßel (RT)

Foto:

Feuerwehr Barßel

Gegen 22:00 Uhr, am Abend des 22.05.2021, wurden wir zu einer Branderkundung alarmiert. Ein Bewohner, der wohnhaft an der Deichstraße ist, hat einen ungewöhnlich großen Feuerschein in Höhe der Mühlenstraße wahrgenommen. Bereits auf der Anfahrt teilten sich unserer Einsatzfahrzeuge auf, sodass einige über die Deichstraße fuhren und andere direkt die Mühlenstraße angefahren sind. Die Einsatzkräfte auf der Deichstraße konnten nach kurzer Zeit den Feuerschein bestätigen, kurz danach bestätigte auch das erst eintreffende Fahrzeug auf der Mühlenstraße den Feuerschein und konnte direkt eine Entwarnung geben und mitteilen, dass es sich um einen großen Haufen Unrat auf einem Feld handelt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und da es noch unklar war was für Stoffe sich in dem Haufen befinden, wurde der erste Löschangriff unter Atemschutz durchgeführt. Mit mehreren tausend Litern Wasser wurde versucht den Brand zu löschen aber aufgrund der enormen Hitze im Haufen entfachte das Feuer immer wieder erneut, sodass die restlichen Löscharbeiten mit Schaum durchgeführt wurden.

Nach fast zwei Stunden konnte die Einsatzstelle verlassen werden. Die Aufrüst- und Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhaus zogen noch weiter 30 Minuten mit sich, sodass der Einsatz für uns gegen 01:00 Uhr beendet war.

Einsatzbilder