Einsatzinfos

Brand eines verfrühten Osterfeuers

Datum:

21.03.2021

Ort:

Elisabethfehn

Einsatzkategorie:

Brandbekämpfung

Fahrzeuge:

HTLF 16/25, HLF 20, ELW 1, TLF 4000,

Verfasser:

Feuerwehr Barßel (JS)

Am Abend des 21. März 2021 um 20:45 Uhr wurde die Feuerwehr Barßel zu einem unbekannten Feuerschein an der Oldenburger Straße in Elisabethfehn gerufen.

Ein aufmerksamer Bürger hatte den Feuerschein entdeckt, und die Feuerwehr an die Stelle an der Oldenburger Straße gelotst, auf deren Höhe der Feuerschein erkennbar war.

Von der Straße aus führte die Fahrt noch über mehr als einen Kilometer in die Felder und Äcker hinein.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein großer Haufen aus Geäst aufgehäuft war, der am Rande mit Heuballen in Brand gesteckt wurde. Mit Einsatz von Löschmittel und viel Handarbeit wurde das Feuer, das noch nicht weit vorangeschritten war gelöscht. Glücklicherweise konnten die Heuballen den Haufen noch nicht entzünden, so dass das Feuer nach 1,25 Stunden gelöscht werden konnte.

Das Feuer wurde vom Verursacher unbeaufsichtigt gelassen. 

Vorsorglich der Hinweis, dass Osterfeuer im Jahr 2021 durch den Landkreis Cloppenburg nicht zugelassen sind.