Einsatzinfos

Fahrradunterstand in Brand

Datum:

05.07.2020

Ort:

Barßelermoor, Heidestraße

Einsatzkategorie:

Brandbekämpfung

Weitere Kräfte:

Polizei

Fahrzeuge:

HTLF 16/25, HLF 20, LF 8, KDOW, GW-L2, TLF 4000,

Verfasser:

Feuerwehr Barßel (RT)

Foto:

Friedhelm Kröger [PW Feuerwehr Barßel]

Zu einem brennenden Fahrradunterstand in Barßelermoor, in der Heidestraße, wurde die Feuerwehr Barßel am Sonntagabend, des 05.07.2020, alarmiert.

Aufgrund der Uhrzeit und des Wochentages, waren viele Feuerwehrkameradinnen und Kameraden Zuhause und somit schnell im Feuerwehrhaus. Das erste Fahrzeug konnte bereits kurze Zeit nach der Alarmierung Ausfahrt melden.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung und das Dach eines Fahrradunterstandes stand in Brand. Unter Atemschutz wurde gegen das Feuer vorgegangen. Es konnte schnell ein Löscherfolg, durch einen gezielten und schnellen Löschangriff unseres Angriffstrupps, erzielt werden.

Nachdem die Dachhaut mit der Säbelsäge geöffnet wurde und man an alle Glutnester gelangen konnte, wurde das Kleinschaumlöschgerät eingesetzt und die restlichen Löscharbeiten mit Schaum fortgeführt. Nach ca. 15 Minuten war das Feuer aus.

Wodurch oder was das Feuer ausgelöst hat war zu dem Zeitpunkt unbekannt.

Mit der Wärmebildkamera wurde kontrolliert, ob auch alle Glutnester abgelöscht wurden. Nach 30 Minuten war der Einsatz für uns beendet. Im Feuerwehrgerätehaus wurde das benutzte Schlauchmaterial ausgetauscht und die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht.

Einsatzbilder