Einsatzinfos

Verkehrsunfall, Saterland

Datum:

03.09.2019

Ort:

Johanniterstraße, Saterland

Einsatzkategorie:

Technische Hilfeleistung

Weitere Kräfte:

FF Ramsloh, FF Scharrel

Fahrzeuge:

HTLF 16/25, TLF 16/25, HLF 20, LF 8, ELW 1,

Verfasser:

Feuerwehr Barßel (RT)

Zu einem Verkehrsunfall in die Johanniterstraße, in der Gemeinde Saterland, wurden am frühen Abend, des 03.09.2019, die Feuerwehren Barßel, Ramsloh und Scharrel alamiert. Die Feuerwehr Ramsloh, in dessen Einsatzgebiet der Einsatz war, traf kurz vor der Feuerwehr Barßel ein, diese traf als zweites Fahrzeug ein und übernahm die Aufgabe mit Material und Mannkraft zu helfen falls dies nötig wäre.

Die 76-jährige Fahrerin, welche von rechts von der Fahrbahn abkam, dann gegen einen Baum prallte und in den Graben geschleudert wurde, wurde dort von den Kameraden aus dem Saterland befreit. Die Feuerwehr Barßel brauchte nicht mehr mit einzugreifen und verließ die Einsatzstelle nach der erfolgreichen Befreiung.

Leider hat die Fahrerin den Unfall nicht überlebt und erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Neben den 3 Feuerwehren waren auch zwei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber vor Ort.

 

Bericht der NWZ (externer Link, es wird keine Haftung übernommen): https://www.nwzonline.de/cloppenburg/blaulicht/bokelesch-auf-gegenfahrbahn-geraten-76-jaehrige-aus-rhauderfehn-stirbt-bei-verkehrsunfall_a_50,5,3215633575.html

Einsatzbilder