Feuerwehr Barssel

Fahrzeugbrand klein, Elisabetfehn

Am Samstag, den 15.09.18 um 11:57, wurde die Feuerwehr Barßel zu einem Fahrzeugbrand, auf einem Tankstellengelände, in Elisabethfehn gerufen. Bereits bevor die Kameraden der Feuerwehr Barßel am Einsatzort eintrafen wurde das Feuer mit Hilfe eines Feuerlöschers gelöscht. Eine Nachkontrolle mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde nach dem eintreffen durchgeführt und zeigt erhöhte Temperaturen im hinteren Bereich des Motorraumes worauf hin dieser Bereich noch mit Wasser gekühlt worden ist. Erst nachdem die Batterie abgeklemmt war und sichergestellt wurde, dass der Motorraum sich nicht weiter erwärmt konnte die Einsatzstelle um 11:25 Uhr verlassen werden.

Wie sich später herausstellte brannte der Motorraum des Fahrzeuges schon auf der Kreuzung in Elisabethfehn worauf hin der Fahrer auf das Tankstellengeländer gefahren ist um dort nach Hilfe zu fragen.