Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Mitgliederversammlung 2017

Am Freitag, den 17.03.2017, fand im Feuerwehrhaus die Alljährliche Mitgliederversammlung statt. Es standen wieder einige Punkte auf der Tagesordnung, wie z.b die Neuwahlen der Funktionsträger und Beförderungen von Mitgliedern.

Gemeindebrandmeister Uwe Schröder eröffnete die Versammlung um 19:35 Uhr und begrüßte alle anwesenden Kameraden und Kameradinnen, die Kameraden der Altersabteilung, sowie den Ehrenbrandmeister Heino Weyland und das Ehrenmitglied Hans Eveslage. Ebenfalls begrüßte Uwe Schröder den Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns und den Bürgermeister der Gemeinde Barßel Nils Anhuth, sowie die Pressevetreter Jonny Passmann und Friedhelm Kröger.

Nachdem Gedenken der verstorbenen Kameraden, bat Uwe Schröder um ein paar Grußworte vom Bürgermeister Nils Anhut. Nils Anhut begrüßt alle anwesenden Gäste mit bewusst knapp gewählten Worten. In seiner Rede geht er auf die Änderung des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes, speziell §12, Erhöhung der Altersgrenze auf 67 ein. Der Landkreis Cloppenburg spricht sich dagegen aus, so Anhut. Der Bürgermeister wünscht einen erfolgreichen Verlauf des Jahres 2017 und wenige Einsätze. Ein Antrag für eine Beschaffung wird der Bürgermeister wohlwollend begleiten.

Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns bedankte sich bei allen Beteiligten für die im Jahre 2016 geleistete Arbeit im Kreisfeuerwehrverband Cloppenburg und unterstreichte noch einmal die vom vom Bürgermeister formulierte Äußerung bzgl. der Verschiebung der Altersgrenze. Der Dank des Kreisbrandmeisters gilt dem Engagement auf Kreisebene bzgl. des Engagements in der Kreisbereitschaft, in der Kreisjugendfeuerwehr und dem Kreispressewart. Ebenfalls betont er, dass im Kreis Cloppenburg bereits frühzeitig bei der Nachwuchsgewinnung investiert wurde und daher keine Sorgen bezüglich des Nachwuchses bestehen. Zudem berichtet Kreisbrandmeister Heinrich Oltmanns darüber das in diesem Jahr keinen Kreisfeuerwehrtag stattfinden wird, es dafür aber eine extra Veranstaltung geben wird, diese findet Ende April statt. Zudem wies er darauf hin das der Kreisfeuerwehrtag 2018 in Barßel stattfinden wird, sowie das Kreiszeltlager, der Jugendfeuerwehren des Landkreises Cloppenburg, welches immer an Pfingsten stattfindet wird dieses Jahr in Barßel ausgetragen. Er bedankte sich für die Aufmerksamkeit und wünscht der Versammlung einen guten Verlauf.

Im Rückblick auf das Jahr 2016 weist der Gemeindebrandmeister auf die 79 Einsätze des Jahres 2016 hin. Es gab mehrere Verkehrsunfälle unter anderem auch einen schweren Bootsunfall, bei dem ein Kamerad verstorben war. Zudem gab es weitere schwere Einsätze. Der Dank gilt der Jugendfeuerwehr und seinen Betreuern für die Sicherung des Nachwuchses. Dank gilt auch den Arbeitgebern der Kameraden sowie der Organisationen, mit denen zusammen gearbeitet wurde. Der Finale Dank gilt dem Stv. GBM, dem Kommando, den Kameraden, der Altersabteilung, dem Bürgermeister und der Verwaltung.

Jens Arnemann, Marcel Junker, Michael Stock und Alexander Hibben werden offiziell in die Feuerwehr aufgenommen.

Den Jahresbericht für die Gruppenführer trug Thomas Rolfsen vor. Er verwies auf das schwere Bootsungück am Hafenfest. Rolfsen bedankte sich bei Eugen Hagen, welcher es ermöglicht hatte einen Tiefbauunfall bei ihm aufm Hof zu üben. Die Kameraden mussten in diesem Szenario die Grube vor dem Einstürzen sichern und die verunfallte Person bergen. (Hier gehts zum Beitrag vom: Übung Tiefbauunfälle) Er bedankte sich zum Schluss für die gute Teilnahme an Dienstabenden und an Fortbildungsmöglichkeiten.

Wahlergebnisse der Neuwahlen:

    Grüppenführer:
  • 1. Thomas Rolfsen
  • 2. Ralf Lücking
  • 3. Mario Wienhold

  • Stlv. Grüppenführer:
  • Frank Schröder
  • Thorsten Büscherhoff
  • Thomas Nüdling

  • Sicherheitsbeauftragter:
  • Dennis Lüthje

  • Stlv. Sicherheitsbeauftragter:
  • Carsten Ahrnsen

  • Atemschutzgerätewart:
  • Frank Schröder

  • Stlv. Atemschutzgerätewart:
  • Markus Doden

  • Geräte und Zeugwart:
  • Thomas Nüdling

  • Stlv. Geräte und Zeugwart:
  • Mario Wienhold

  • Jugendfeuerwehrwart:
  • Axel Bümmerstede - Vorschlag der Jugendfeuerwehr ist eine Wiederwahl von Axel

  • Stlv. Jugendfeuerwehrwart:
  • 1. Martin Pyrchalla - Vorschlag der JF ist eine Wahl von Martin
  • 2. Michael Ebkens

  • Brandschutzerzieher:
  • Peter Thoben

  • Pressewart:
  • Friedhelm Kröger

Beförderungen: Folgende Kameraden werden vom Gemeindebrandmeister Uwe Schröder befördert:
- Jens Arnemann, Michael Stock, Alexander Hibben und Marcel Junker zum Feuerwehrmann.
- Kevin Kröger, Michael Bissa, Julian Budde und Timo Zobel zum Oberfeuerwehrmann
- Simon Goesmann, Gabriel Pekeler, Johannes Meiners- Hagen und Timo Lücking zum Hauptfeuerwehrmann
- Dennis Lüthje zum Löschmeister.
Zum Feuerwehrmann des Jahres 2016 für die Teilnahme an 23 Dienstabenden Axel Bümmerstede, Torsten Trzaskaz, Engelbert Ebkens, Friedhelm Kröger, Joachim Schulte und Mario Wienhold.


Bild 1: zu sehen sind die aufgenommenen Mitglieder der Feuerwehr Barßel, sowie GBM Schröder und Stlv. GBM Sybrandts
Bild 2: Alle beförderten und geehrten Kameraden, sowie die neu gewählten Funktionsträger und Bürgermeister Nils Anhut.

Bild 3-5: Übergabe der Urkunden zur Beförderung durch GBM Uwe Schröder an die beförderten Kameraden

Text: Feuerwehr Barßel [RT], Fotos: Friedhelm Kröger [PW Feuerwehr Barßel]

.