Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Sag Ja zur Feuerwehr

Niedersachsen: Ist es wirklich die fehlende freie Zeit, die häufig als Argument benutzt wird, wenn es um die Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr geht?Oder ist es einfach die Berührungsangst vor etwas Neuem, von dem man kein klares, sondern eher ein falsches Bild hat?
Geben Sie sich einen Ruck und sprechen Sie mit uns: unverbindlich, aber informativ. Motivieren Sie eine(n) Bekannte(n), das Gleiche zu tun. Das nimmt die Hemmungen und macht Spaß. Schauen Sie also bei uns rein – am besten gleich auf den nächsten Zeilen…
Von der Rettung bei Bränden, Unwettern, Verkehrs- unfällen bis hin zur Rettung von eingebrochenen Personen aus vereisten Gewässern – die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr ist die Rettung von Menschen und Tieren aus Zwangslagen.
Brände zu löschen ist die ureigenste Aufgabe der Feuerwehren und auch heute noch ein Thema, wenn auch mit weitaus mehr Löschmitteln als Wasser. Im Jahr 2011 haben die Feuerwehren in Niedersachsen über 23.000 Brände aller Größenordnungen gelöscht. Egal ob beim Papierkorbbrand oder beim Brand der Industrieanlage: Die Feuerwehr war vor Ort und hat die Gefahr bekämpft.
Ein weiterer vielschichtiger Schwerpunkt der Feuer-wehren ist die Bergung von Sachwerten. Dabei ist beispielsweise an die Ladung verunfallter Fahrzeuge oder verschüttete Güter zu denken. Von Unwettern umgestürzte Bäume und Strommasten gehören ebenso in diesen Bereich wie versenkte Fahrzeuge.
Die Feuerwehr wird nicht nur aktiv bei abwehrenden Maßnahmen wie dem Hochwasserschutz, sie ist auch im vorbeugenden Bereich eingebunden und versucht im Vorfeld zu verhindern, dass Gefahren entstehen. Beispielsweise klärt sie Kinder über den Umgang mit Feuer auf und hält Sicherheitswachen bei großen Veranstaltungen wie Konzerten.
Neugierig geworden? Wir erzählen Ihnen gerne persönlich mehr über unsere Feuerwehr, unsere Aufgaben-gebiete und unsere Ausrüstung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf!

Text/ Foto Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

Bilder