Feuerwehr Barssel

Verkehrsunfall in Lohe

Am Nachmittag des 1. Februar 2017 wurde die Feuerwehr Barßel zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein Kleinwagen war auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gegen einen Baum geprallt.

Die Fahrerin war eingeklemmt und konnte sich nicht selbst befreien. Die Feuerwehr Barßel rückte mit 5 Fahrzeugen an, zusätzlich kamen das DRK sowie Notarzt und der Rettungsdienst aus dem Ammerland.

Mit der Hilfe von hydraulischer Schere und der sogenannten Säbelsäge wurde das Dach entfernt und die Patientin konnte gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau