Feuerwehr Barssel

Brand eines Gerätehauses

Brand eines Geräteschuppens in Elisabethfehn

In der Nacht auf den 15. Januar 2017 wurde die Feuerwehr Barßel um kurz vor 3:00 Uhr Uhr in der Nacht zu einem Brand eines Gerätehauses nach Elisabethfehn gerufen.

Nach der Ankunft stellte sich heraus, dass der Brand des recht großen Gerätehauses bereits auf Garage und Hauswirtschaftsraum des Wohnhauses übergegriffen hatte.

Mehrere Trupps wurden unter dem Einsatz von Umluftunabhängigen Atemschutzgeräten im Innen- und Aussenangriff gleichzeitig eingesetzt, um das Wohngebäude zu retten.

Nachbarn versorgten die Einsatzkräfte der Barßeler Feuerwehr Nachts mit Kaffee!

Um 5:00 Uhr am Morgen konnte der Einsatz beendet werden. Es folgten im Feuerwehrhaus anschließend noch die Arbeiten zum Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau