Feuerwehr Barssel

Verkehrsunfall Elisabethfehn

Am Abend des 4. Januar 2017 wurde die Feuerwehr Barßel um kurz vor 21:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Elisabethfehn gerufen.

In der Einsatzmeldung wurde ein Verkehrsunfall mit brennendem PKW gemeldet.

Nach dem eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellte sich glücklicherweise heraus, das Anwohner das Feuer bereits mit der Hilfe von Feuerlöschern erfolgreich bekämpft hatten. Diesem engagierten Einsatz gilt der Dank der Feuerwehr.

Mit der Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten und Sägen konnte der Patient zügig befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Nach anschließender Unterstützung der Polizei durch Ausleuchten der Einsatzstelle zur Aufnahme der Unfallspuren konnte das letzteinrückende Fahrzeug der Feuerwehr Barßel um 23:30 Uhr wieder Einfahrt melden.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau