Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Garagenbrand groß, Barßel

Ein ausgedehnter Garagenbrand brach am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr in der Tjalkstraße in Barßel aus. Dabei wurde auch das angrenzende Wohnhaus trotz des schnellen Eingreifens der ersten Einsatzfahrzeuge durch den Brandrauch stark beschädigt. Das Feuer war in einer Garage mit Carport und angebauter Sauna ausgebrochen und stand nach einer Durchzündung im Vollbrand. Ein Bewohner des Hauses war anwesend und musste mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer konnte nach einer halben Stunde unter Kontrolle gebracht werden, sodass das Wohnhaus durch Ventilation mit einem Lüfter entraucht werden konnte. Jedoch hatte sich der Rauch bereits weiträumig ausgebreitet. Nach 2 Stunden konnte der Einsatz unter Beteiligung von 5 Fahrzeugen der Feuerwehr Barßel sowie dem DRK und der Polizei abgeschlossen werden.