Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Hilfeleistung klein: Schlange einfangen

Am Samstag, den 06.06.2015 hatte die Feuerwehr Barßel einen ungewöhnlichen Einsatz. Gegen 16.00 Uhr rückten zwei Kameraden aus, um eine Schlange einzufangen. In der Schützenhalle in Harkebrügge waren zwei Damen des Schützenvereins damit beschäftigt, Vorbereitungen für eine Abendveranstalltung zu treffen. Eine der Damen bemerkte plötzlich eine Schlange, die sich an einen Thekenhocker schlängelte. Die Feuerwehr fing das Tier ein und übergab es einen Reptilienzüchter. Bei der Schlange handelte es sich um eine ca. 60 cm lange ungiftige Königsnatter. Der Einsatz dauerte 1 Stunde.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau