Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Schuppenbrand, Schleusenstrasse, Barßel, OT Reekenfeld

Ausgehend von einer größeren Scheune alarmierte die Großleitstelle Oldenburg am Freitag Abend die Feuerwehren Barßel, Scharrel und Friesoythe sowie den ABC-Dienst und das DRK unter dem Einsatzstichwort "Scheunenbrand B4". Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass ein kleinerer Ger√§teschuppen mit einem abgestellten Wohnwagen in Brand stand und das angrenzende Wohnhaus nicht direkt gefährdet war, sodass der Brand zügig von den ersten Einsatzkr√§ften bekämpft werden konnte und schon nach einer halben Stunde "Feuer aus" gemeldet wurde. Somit brauchten viele der nachfolgenden Einsatzfahrzeuge nicht mehr in das Geschehen eingreifen. Der Geräteschuppen und der Wohnwagen wurden jedoch vom Feuer zerstört und sind als Totalverlust zu verbuchen. Die um die 100 Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle nach etwa einer Stunde verlassen.