Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Gasaustritt, Dorfstrasse Harkebrügge

Montag, 8 September 2014, 16:30 Uhr: Gasaustritt, Gasleitung abgerissen, Dorstrasse Harkebrügge

Durch Baggerarbeiten im Zuge der Sanierung des Kreutzungsbereiches Dorfstrasse / Kottemoorstrasse L832/K296 wurde am Montag Nachmittag eine Gasversorgungsleitung an der Dorfstrasse abgerissen. Zur Absicherung der Einsatzstelle wurde die Dorfstrasse zwischen dem Ortsausgang Harkebrügge und der Kreutzung Kottemoorstrasse von Feuerwehr und Polizei voll gesperrt. Mittarbeiter der EWE schieberten daraufhin den Leitungsabschnitt ab und sicherten die Schadstelle im Bereich eines Strassengrabens ab. Die Bewohner eines benachbarten Hauses wurden vorsorglich informiert, waren aber nicht unmittelbar gefährdet, sodass nach der Abriegelung der Gaszufuhr die Gefahr schnell gebannt wurde. Mit einem Gasspührgerät wurde vorsorglich noch eine Gasmessung an der Gebäudegrenze durch einen Angriffstrup unter Athemschutz ausgeführt. Hiernach konnte der Verkehr nach etwa einer 45 Minuten wieder frei gegeben werden. Die Feuwehr Barßel war mit allen Fahrzeugen und einer Stärke von 30 Mannm im Einsatz.