Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Flächenbrand klein, Harkebrügge

Aufgrund des Alarmstichwortes "Flächenbrand klein, rasch ausbreitend" rückte die Feuerwehr Barßel mit 5 Fahrzeugen aus, um eine eventuell erforderliche Wasserversorgung in unwegsamen Gelände sicher zu stellen. Zuvor hatten Landwirte beim Einhohlen von Grassilage den Entstehungsbrand auf dem angrenzenden Deich bemerkt, der vom warmen Wind schnell angefacht wurde. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge brannte ein Abschnitt des Deiches auf etwa 30 Metern Länge. Der Deich war wenige Tage zuvor gemäht worden, sodass der bereits zu Heu getrocknete Schnitt auf dem trockenen Boden leicht zu entzünden war. Durch den seitlichen Wind konnte sich das Feuer jedoch nur entlang des Deiches ausbreiten. Mit etwa 3000 Litern Wasser des Tanklöschfahrzeuges TLF 16/25 konnte der Brand nach 10 Minuten schnell gelöscht werden.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau