Feuerwehr Barßel

Feuerwehr Barssel

Lohe - Brand eines Stalls

Gegen Mittag am 29.01.2014 wurde die Feuerwehr Barßel zu dem Brand eines Stalls nach Lohe gerufen. Zur Unterstützung der Barßeler Wehr wurden gleich die Feuerwehren aus Godensholt (Ammerland), Friesoyhte, Ramsloh und der ABC-Dienst Nord mit zur Einsatztstlle gerufen.

An der Einsatzstelle mussen die ersteintreffenden Barßeler Feuerwehrleute feststellen, dass bereits auf der gesamten Dachlänge des ca. 100m langen Stallgebäudes Flammen austraten. Angefacht wurde das Feuer durch neu eingestreutes Stroh, das im Moment des Brandausbruchs im Stall verteilt wurde, um die Einstallung neuer Tiere vorzubereiten. Es wurde sofort ein engagierter Löschangriff gefahren. Gemeinsam erstellten die Wehren eine mehr als 1km lange Schlauchleitung zur nächstgelegenen Wasserentnahmestelle.

In dem Stall gelagerten Strohballen wurden mit maschineller Hilfe aus dem Gebäude geholt und im Außenbereich gelöscht. Hierzu mussten auch teilweise die Dachkonstruktion und Wände entfernt werden. Innerhalb des Stallgebäudes wurde die Deckenverkleidung entfernt, um Glutnester zu finden. Nachdem die Feuerwehr Barßel gegen 12:00 Uhr zum Einsatz ausrücken musste, konnte der Einsatz um ca. 21:00 Uhr am Abend beendet werden.
Ebenfalls am Einsatz beteiligt war das DRK zum Schutz der Einsatzkräfte und die Polizei.

Einsatzbilder

Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau